Nicht-toxische Behandlungen

Mein Hauptanliegen ist es, dem Patienten Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und deswegen über die Ursachen und Zusammenhänge der jeweiligen Krankheit aufzuklären.

Fast alle chronischen Erkrankungen sind über einen langen Zeitraum entstanden und resultieren aus einem komplexen System von Einzelfaktoren. Hier spielen auch psychische Faktoren eine sehr wichtige Rolle. Durch eine Analyse des Zustandekommens der Erkrankung und durch das Verstehen des Krankheitsprozesses gebe ich dem Patienten die Möglichkeit, neben den verordneten Therapien auch selbst etwas dafür zu tun, seinen Zustand zu verbessern. Nur so kann ein Patient aktiv und konsequent die Therapieentscheidung über einen langen Zeitraum mittragen.